Baar-Zug, Schweiz, 28. Oktober 2021

  • Nach sieben Jahren als Gründungs-CEO der Blue Earth Capital AG (BlueEarth) wird Urs Baumann per 31. Mai 2022 aus dem Unternehmen ausscheiden. Er wurde heute zum neuen CEO der Zürcher Kantonalbank, der viertgrössten Bank der Schweiz, ernannt.
  • Mit der systematischen Verstärkung auf den Ebenen Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und Investment-Komitee, dem kontinuierlichen Ausbau der Investment-Teams und der Unterstützung durch die Gründer, darunter Urs Wietlisbach und Urs Baumann, ist ein reibungsloser Übergang in der Führung sichergestellt. BlueEarth erwartet keinerlei nachteilige Auswirkungen auf das Tagesgeschäft oder die Investmentaktivtäten.
  • Urs Baumann bleibt BlueEarth bis auf weiteres als Berater des Verwaltungsrats und als Investor in den Fonds verbunden.

Urs Baumann wird den reibungslosen Übergang im operativen Management von BlueEarth bis zum 31. Mai 2022 als CEO und danach bis auf weiteres als Berater des Verwaltungsrats unterstützen. Der Verwaltungsrat hat den Nachfolgeprozess eingeleitet. Der oder die neue CEO wird zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Urs Wietlisbach, Mitbegründer und Verwaltungsratspräsident von BlueEarth: “Wir bedauern es sehr, dass Urs Baumann BlueEarth verlässt, freuen uns aber mit ihm über seine Ernennung zum neuen CEO der Zürcher Kantonalbank. Diese Ernennung zeugt von Urs’ Erfolgsbilanz als Unternehmer in der Finanzdienstleistungsbranche und der starken Position, die BlueEarth unter seiner Führung auf dem Markt für nachhaltige Anlagen erreicht hat. Die notwendigen Massnahmen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung zu gewährleisten, haben wir eingeleitet. Wir werden unsere Vision weiterverfolgen, ein respektierter und geschätzter Marktführer im Bereich Impact Investing zu werden.”

Urs Baumann: “Ich bin stolz auf das, was wir seit unserer Gründung im Jahr 2015 erreicht haben. Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen, die beim Aufbau dieses fantastischen Unternehmens mitgeholfen haben. Es war eine Ehre für mich, an der Spitze von BlueEarth zu stehen und mit so engagierten und inspirierenden Menschen zusammenzuarbeiten. Ich bin stolz, dass unser Unternehmen in einer soliden Verfassung und hervorragend positioniert ist, um von der steigenden Nachfrage nach Privatmarktanlagen mit echter und authentischer Wirkung zu profitieren. Ich bin mir sicher, dass BlueEarth weiter gedeihen und ihre Vision erreichen wird. Meine wichtigste Aufgabe ist es nun, einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Als Mitbegründer, Investor in unseren Fonds und Berater des Verwaltungsrats werde ich dem Unternehmen auch nach meinem Austritt verbunden bleiben und im Rahmen der Möglichkeiten meiner neuen Funktion zum weiteren Erfolg von BlueEarth beitragen.”

Kontakt

Urs Baumann

Co-Founder & CEO

Tel: +41 41 784 64 49

E-Mail: urs.baumann@blueearth.capital

Über Blue Earth Capital

Blue Earth Capital ist eine unabhängige, globale Impact Investment Firma mit Hauptsitz in Baar-Zug, Schweiz, und Investment Teams in New York, London und Singapur. Das Unternehmen verwaltet Anlagestrategien für professionelle Investoren, die nach Anlagelösungen suchen, die marktgerechte Renditen bieten und gleichzeitig dazu beitragen, dringende soziale oder ökologische Herausforderungen zu bewältigen.

Blue Earth Capital wurde 2015 von Urs Wietlisbach initiiert. Das Unternehmen wurde mit der Unterstützung der Wietlisbach Foundation und der Partners Group aufgebaut und nutzt die Erfahrung der Partners Group als weltweit führender Manager von Privatmarktanlagen.

Blue Earth Capital ist vollständig im Besitz der Blue Earth Foundation, einer Schweizer Non-Profit-Organisation, die die Impact Mission von Blue Earth Capital schützt und 100 % der Betriebsgewinne des Unternehmens zur Unterstützung ihrer philanthropischen Aktivitäten reinvestiert.